Home  | italiano | english
Aero Caproni, Capriolo 75, Corsa [1954].

Design from the Alps. Tirol Südtirol Trentino 1920–2020

11. Oktober 2019 - 12. Januar 2020
Kuratoren: Claudio Larcher, Massimo Martignoni, Ursula Schnitzer

Die erste umfassende Darstellung der Produktion und Kultur des modernen Designs in einer grenzübergreifenden dynamischen Europaregion.

mehr

 

 

Austellungsprogramm 2020

In seinem umfangreichen Programm für das kommenden Jahr präsentiert KUNST MERAN MERANO ARTE eine Reihe Ausstellungen und Veranstaltungen, die sich dringenden Themen der Gegenwart ebenso widment, wie der Kulturgeschichte der Stadt Meran und in experimenteller Weise das Zusammenspiel von Architektur und Kunst untersuchen.

Resentiment/ Risentimento“ ist ein Wort, das unsere Gegenwart wie kein anderes maßgeblich prägt. Kunst Meran untersucht in einem großen, interdisziplinären Projekt gemeinsam mit dem Verlag Alpha Beta, und dem Verein Conductus die Bedeutung und Auswirkung dieses „Zeitwortes/ Parola del tempo“, in den Sparten Literatur, Musik und Kunst.Die Gruppenausstellung bei KUNST MERAN MERANO ARTE umfasst 13 internationale Positionen (darunter Turner Prize Träger Wolfgang Tillmans und Monika Sosnowska, die 2007 den polnischen Pavillon der Venedig Biennale bespielte) und zeigt neben ortspezifischen Installationen, diverse Performances und Aktionen.

Im Sommer 2020 wird die Arbeit des Berliner Studio Other Spaces (SOS), der Architekturabteilung des Studio des bekannten isländischen Künstlers Olafur Eliasson, erstmals in einer institutionellen Ausstellung zu sehen sein. Von Eliasson und dem Architekten Sebastian Behman 2004 gegründet, verfolgt SOS einen höchst experimentellen Zugang zur Projektentwicklung, die durch die enge Zusammenarbeit und die gegenseitige Inspiration von Architektur und Kunst geprägt ist.

Schließlich führt KUNST MERAN MERANO ARTE die Recherche zur Kulturgeschichte von Meran, die 2012 mit dem Buch- und Ausstellungsprojekt „Perspektiven der Zukunft Meran 1945-1965“ begonnen wurde, weiter und präsentiert mit Kultur in Bewegung - Meran 1965-1990 einen umfassenden Einblick in die jüngere Kulturgeschehen der Passerstadt.

 

Download:

Programm 2020

Rückblick 2019

 

 

 

Riccardo Previdi, Projekt "Kunsthaus"

Ein Haus für zeitgenössische Kunst in der Meraner Altstadt

Ganzjährig geöffnet zeigt Kunst Meran auf drei Stockwerken mit rund 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche wechselnde Ausstellungen zu künstlerischen Positionen der bildenden Kunst, Architektur, Literatur, Musik, Fotografie und Neuen Medien.  Träger des Hauses ist der gemeinnützige Verein Kunst Meran, der das Programm mit öffentlichen und privaten Fördermitteln bestreitet.

 

Kunst Meran unterstützen

Wir erlauben uns Sie höflich darauf hinzuweisen, dass Sie Kunst Meran mit den 5 Promille für No Profit Vereinigungen bei Ihrer Steuererklärung unterstützen können.

Kunst Meran-Merano Arte Steuernr. 01596020212. Wir danken für Ihren Beitrag

 

 

Member of AMACI

Kunst Meran ist Mitglied der nationalen Institutionen und Museen zeitgenössischer kunst "AMACI" (Associazione dei Musei d’Arte Contemporanea Italiani)

www.amaci.org